12.03.2020

Geisterspieltag im Fanprojekt

Das Auswärtsspiel am kommenden Samstag, den 14.3. gegen denn SSV Ulm, muß auf Grund eines Beschlusses des Landes Baden-Württemberg zum Infektionsschutz ohne Zuschauer im Stadion ausgetragen werden.

Die aktive Fanszene des FSV Frankfurt organisiert mit Unterstützung des Teams des Fanprojekts daher ein Alternativprogramm im „Fanhaus im Ostpark“ um dennoch unter diesen bedauerlichen Umständen gemeinsam im Kreis der Fans unserer schwarz-blauen Bornheimer den Spieltag zu begehen.

Ähnlich wie beim inzwischen üblichen Fan-Frühstück im Fanprojekt vor den FSV Heimspielen am Bornheimer Hang, wird es neben kühlen Getränken zum Selbstkostenpreis auch kleine Speisen und Knabbereien geben.

Um das Spiel live verfolgen zu können, sind beide Vereine und das FSV Fanprojekt momentan bemüht, alle technischen Möglichkeiten auszuloten, um gegebenenfalls einen Live-Stream ins Fanprojekt zu ermöglichen. Ob und wie dies gelingt, ist aktuell (Stand Freitag 6:30 Uhr) noch offen, da es in der Regionalliga nicht selbstverständlich ist, die entsprechende Ausrüstung in allen Stadien zu haben.Sobald hierzu weitere Details vorliegen werden wir Euch sofort informieren.

Natürlich sind wir alle sehr traurig und enttäuscht, dass es leider zu diesen drastischen Maßnahmen kommen musste.

Wir appellieren an die Vernunft und die Verantwortung aller Fans, damit wir alle recht bald wieder gemeinsam Fußball dort erleben können, wo er hingehört:
Laut und live im Stadion von den Kurven und Rängen! (Und nie an Montagen!)

Euer Fanprojekt Team


Startseite E-Mail

Wir sind am kommenden Spieltag für euch da:

DIE REGIONALLIGA SÜDWEST HAT DIE AUSGESETZTUNG VERLÄNGERT.

BIS MINDESTENS 20.APRIL FINDET KEIN SPIELBETRIEB STATT.