08.01.2021

Fanprojekt „baut“ selbstverwalteten, digitalen Block385 für die Aktive FSV Fanszene

Um auch zu den Geisterspielen des FSV Frankfurt der Aktiven Fanszene während der aktuellen Kontaktbeschränkungen die Möglichkeit zu geben, sich miteinander auszutauschen, zu sehen und das Spiel gemeinsam zu verfolgen, stellt das Fanprojekt einen offenen, kostenlosen Videochat bereit, den „digitalen Block385“.

Analog zu echten Spieltagen, ist auch der digitale Block385 von der Aktiven Fanszene selbstverwaltet und reguliert. Den Link zum Videochatsystem gibt es daher nur über die Sprecher:innen und Capos der Ultragruppen aus Block385 und nicht öffentlich über das Fanprojekt. Das System läuft über geschützte Server in Deutschland und ist datenschutzkonform um die Privatsphäre und die Persönlichkeitsrechte der Aktiven Fanszene zu schützen.

Ein „digitaler Block385“ kann natürlich nicht mal ansatzweise die Spannung, Begeisterung und das Stadiongefühl eines echten Spieltags liefern.

Das Fanprojekt Team möchte aber mit der Bereitstellung dieser technischen Möglichkeiten versuchen, auch bei den aktuell notwendigen Kontakt- und Besuchseinschränkungen einen selbstverwalteten, geschützten Raum für all jene Besucher:innen zu schaffen, die sonst an den Spieltagen beim „FSV Fanszenefrühstück“ oder dem „Public Outdoor Viewing“ das Fanhaus im Ostpark besuchen würden.

Sofern es die lizenzrechtlichen Möglichkeiten und die Bandbreite erlauben (Internet ist ja auch 2021 immer noch Neuland in Deutschland), wird es zum digitalen Block385 bei allen Heim- und Auswärtsspielen des FSV Frankfurt auch den Livestream des Spiels geben.

Der Videochat startet jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn, also beim kommenden Heimspiel des FSV Frankfurt gegen den FC Astoria Walldorf um 13:30 Uhr.

Bleibt gesund!

Euer Fanprojekt Team


Startseite E-Mail

Nächster Spieltag

Samstag, 16.01.2021, 14:00 Uhr
FSV Frankfurt - 1.FSV Mainz 05 II
keine Zuschauer zugelassen

Öffnungszeiten Fanprojekt:
Aktuell sind keine Veranstaltungen oder Besuche im Fanhaus im Ostpark möglich.

Sozialpädagogische Einzelfallbetreuung läuft weiter nach vorheriger Terminabsprache!

Ansprechpartner:

Peter Heering
Mobil: 0176-78316492

Yannick Haap
Mobil: 0160-5154301

Luis Löser
Mobil: 0160-90966254